Eine Hommage an Joseph Haydn: zehn Tage lang im August

Das in die Saison der Brühler Schlosskonzerte integrierte zehntägige Haydn-Festival wurde im Jahr 2008 gegründet. Es ist das einzige Festival in Deutschland, das sich dem Wiener Klassiker Joseph Haydn widmet. Die diesjährige Festivalausgabe präsentiert erstmals eine selbst in Auftrag gegebene Uraufführung sowie mit Kristian Bezuidenhout einen „Artist in Residence“.


Terminübersicht

Di 15. August
14.15–17.15 Uhr
18.30–21.30 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Mi 16. August
14.15–17.15 Uhr
18.30–21.30 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Do 17. August
13.35-16.35 Uhr
17.35-18:55 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Fr 18. August
11.15-13.15 Uhr Galerie am Schloss

Eintritt frei

Fr 18. August
Sa 19. August
So 20. August
Mo 21. August
Di 22. August
14.00–17.00 Uhr
18.00–19.00 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Di 22. August
Mi 23. August
12.15–15.15 Uhr
16.30–21.30 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Mi 23. August
Do 24. August
13.15–16.15 Uhr
17.30–20.30 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Do 24. August
Fr 25. August
13.35–16.35 Uhr
17.00–18.55 Uhr
Galerie am Schloss

Eintritt frei

Fr 25. August
Sa 26. August
Sa 26. August
19.30 Uhr St. Margareta
Sa 26. August
19.30 Uhr Schlosskirche
Sa 26. August
22.00 Uhr Schlosspark
So 27. August
So 27. August
So 27. August
19.30 Uhr St. Margareta
So 27. August
19.30 Uhr Schlosskirche
So 27. August
22.00 Uhr Galerie am Schloss

Bildergalerie


Spielstätten

Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg

Schlosspark
Schlosspark

St Maria Von Den Engeln
Schlosskirche

St Margareta
St. Margareta

Wir danken unseren Förderern und Sponsoren

  • Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW
  • Rhein Erft Kreis
  • Stadt Brühl – Der Bürgermeister
  • Kreissparkasse Köln
  • Kultur-  und Umweltstiftung KSK
  • WDR3
  • Forderkreis Brühler Schlosskonzerte
  • C. L. Grosspeter Stiftung