Bach um vier

»Docere et movere«, so lateinisch kompliziert hätte Bach das ausgedrückt, was wir uns auch heute noch von großer Kunst erhoffen: von ihr bewegt zu werden und dabei zu lernen. Die Reihe ›Bach um vier‹ stellt tatsächlich beide Aspekte in den Fokus. Mit Johann Sebastian Bachs Kantaten und Kammermusik stehen Schlüsselwerke dieses vielleicht größten Komponisten aller Zeiten auf dem Programm. Erklärende Moderationen helfen, die Werke besser zu verstehen und dadurch umso mehr genießen zu können. Schöner kann man einen Sonntagnachmittag in der dunklen Jahreszeit kaum verbringen.


So 17. November
16.00 Uhr Schlosskirche
So 15. Dezember
16.00 Uhr Schlosskirche
So 19. Januar
16.00 Uhr Schlosskirche
So 16. Februar
16.00 Uhr Schlosskirche

St Maria Von Den Engeln
Schlosskirche