Brühler Schlosskonzerte in der Unesco-Welterbeestätte Schloss Augustusburg

Meisterhafter Mozart

Sa 13.05.2017   20.00 Uhr
So 14.05.2017   19.30 Uhr
Schlosskonzert   Schloss Augustusburg, Treppenhaus

Meisterhafter Mozart

Chouchane Siranossian, Violine   Capella Augustina   Andreas Spering

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Sinfonie Nr. 15 G-Dur KV 124

Konzert Nr. 4 D-Dur KV 218 für Violine und Orchester

Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 „Linzer“


Jugendlicher Charme und reife Meisterschaft – zum Auftakt der diesjährigen Brühler Schlosskonzerte präsentiert die Capella Augustina unter der Leitung von Andreas Spering Musik aus Mozarts Salzburger Zeit in den 1770er Jahren und aus Linzer Herbsttagen 1783. Den Anfang macht die vitale, an überraschenden Wendungen reiche Sinfonie KV 124 des 16jährigen, gefolgt vom galanten D-Dur-Violinkonzert des 19jährigen. Solistin ist Chouchane Siranossian, die französisch-armenische Star-Geigerin und Konzertmeisterin der Capella Augustina. Zur Krönung des Eröffnungsprogramms: die auf der Reise von Salzburg nach Wien beim Zwischenstopp in Linz in aller Eile komponierte C-Dur-Sinfonie KV 425, die zweite von Mozarts sechs späten Meistersinfonien.


Preise C: 47 / 37 / 32 / 23 / 14 / 9 €


Youthful charm and mature mastery – opening this year’s Brühler Schlosskonzerte are Capella Augustina, under the direction of Andreas Spering, performing music from Mozart’s time in Salzburg in the 1770s and Linz in the autumn of 1783. To start, the energetic Symphony KV 124 with its unexpected twists from the 16-year-old Mozart, followed by the gallant Violin Concerto in D major from the 19-year-old. The soloist is Chouchane Siranossian, the French-Armenian star violinist and concert master for Capella Augustina. The crowning moment of the opening programme: the Symphony in C major KV 425, the second of Mozart’s six late symphony masterpieces which was composed in a hurry during a short stop in Linz on the way from Salzburg to Vienna.


» zurück… » Konzertkarten Sa 13.05. » Konzertkarten So 14.05.