Brühler Schlosskonzerte in der Unesco-Welterbeestätte Schloss Augustusburg

Drei Meister

So 20.08.2017   20.00 Uhr
Haydn-Festival   Schloss Augustusburg, Treppenhaus

Drei Meister

Kristian Bezuidenhout Trio (Shunske Sato, Violine   Jonathan Cohen, Violoncello   Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Klaviertrio C-Dur KV 548

Joseph Haydn (1732–1809)
Klaviertrio e-Moll Hob. XV:12

Wolfgang Amadeus Mozart
Klaviertrio E-Dur KV 542

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviertrio c-Moll op. 1 Nr. 3


Nach seinen Auftritten als Solist mit und ohne Orchester stellt sich Kristian Bezuidenhout, der „Artist in Residence“ des diesjährigen Haydn-Festivals, dem Publikum in seinem letzten Konzert auch noch als Kammermusiker vor. An seiner Seite stehen musikalisch vielseitig profilierte Kollegen und Weggefährten: der japanische Geiger Shunske Sato (Jahrgang 1984) und der englische Cellist und Dirigent Jonathan Cohen (Jahrgang 1977), beide gleichermaßen vertraut mit der historischen Aufführungspraxis auf Originalinstrumenten wie mit dem Musizieren im modernen Stil. Auf dem Programm: Trios für Violine, Violoncello und Klavier des Dreigestirns der Wiener Klassik – Haydn, Mozart und Beethoven.


Preise A: 29 / 24 / 19 / 14 / 10 / 7 €


After his appearances as a soloist with and without orchestra, Kristian Bezuidenhout, the Artist-in-residence of this year’s Haydn-Festival, will present himself as a chamber musician to the audience in his final concert. At his side will be musically versatile and distinct colleagues and companions: the Japanese violinist Shunske Sato (born 1984) and the English cellist and conductor Jonathan Cohen (born 1977), both equally as familiar with historical performance practices on original instruments as with music-making in the modern style. On the programme: trios for violin, violincello and piano from the triumverate of the First Viennese School: Haydn, Mozart and Beethoven.


» zurück… » Konzertkarten