Fr 21. August
20.00 Uhr Schloss Augustusburg Preise C: 49 / 37 / 34 / 23 / 14 / 9 €

Haydn-Festival 

Galante Jagd

B’Rock
Cecilia Bernardini

Der Name ist Programm: Das in Belgien verortete internationale Originalklangorchester B’Rock ›rockt‹ dabei längst nicht ›nur‹ barocke Meister, sondern geht mit innovativen Programmansätzen gerne darüber hinaus. In Brühl stellt B’Rock Werke Haydns und Mozarts aus dem Jahr 1765 Klangkreationen der beiden gegenüber, die nur ein knappes Jahrzehnt später entstanden sind und aus einer anderen Welt zu stammen scheinen. Haydns fürstliche Jagdeinladung in D-Dur aus dem Hause Esterházy und Mozarts zweite Sinfonie im galanten Stil Johann Christian Bachs treffen auf Haydns glanzvoll-komplexe Sinfonie Nr. 47, die Mozart besonders schätzte, und dessen ›kleine g-Moll‹, in der Mozart eine radikale Kehrwende hin zum internationalen Komponisten vollzog.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Sinfonie D-Dur KV 19

Joseph Haydn (1732–1809)
Sinfonie D-Dur Hob. I:31 ›Hornsignal‹

Sinfonie G-Dur Hob. I:47 ›Palindrom‹

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie g-Moll KV 183

Spielstätte

Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg