Fr 14. Juni
20.00 Uhr Schlosskirche Preis: 22 €

2019 

El Fuego

Cantoría

Das junge spanische Vokalquartett Cantoría, eine Frau und drei Männer, fand sich 2016 während des Studiums an der Musikhochschule von Barcelona zusammen. Das Kernrepertoire des Ensembles liegt in der Musik der iberischen Halbinsel aus dem 16. Jahrhundert, der Zeit der Gegenreformation. ›El Fuego‹ – ›das Feuer‹ ist der Titel des Brühler Gastspiels, für das das Quartett instrumentale Unterstützung mitbringt: drei Musiker, die Orgel, Viola da gamba und Vihuela – ein der Laute verwandtes spanisches Zupfinstrument aus dem 15. Jahrhundert – spielen. »Die Musik des iberischen Mittelmeerraumes ist voller Gegensätze zwischen feuriger Leidenschaft und religiöser Hingabe«, so die katalanischen Sänger. »Musik und Literatur der spanischen Renaissance ist unser Zugang zu dieser Welt. Durch einige der großartigsten erhaltenen spanischen Liederbücher gewinnen wir einen Einblick in das Leben der Menschen jener Zeit, deren Gefühle wir heute sehr gut nachempfinden können.«

Spanische Vokalmusik aus dem 16. Jahrhundert, u.a. von
MATEO FLECHA, DIEGO ORTIZ, JUAN VASQUEZ UND BARTOMEU CÁRCERES

Spielstätte

St Maria Von Den Engeln
Schlosskirche